Kreta
Kreta
Kreta
Kreta
Kreta
Kreta
Kreta
Kreta
Kreta
Kreta
Kreta
PrevNext

copyright © 2014

   

kreta

Gemäß der griechischen Mythologie war Kreta die Geburtsstätte vieler Götter und Heroen. Auch der Göttervater Zeus , so erzählt man sich, ist auf Kreta geboren (Zeus Höhle am Psilorits-Idi Gebirge und in der Lasithi Hochebene, Dikti Gebirge). Auf der Insel, wo sich die antiken Kulturen vor Jahrtausende entwickelt haben, aufeinander folgend herrschten und über 5000 Jahre blühten, haben sie ihre Spuren hinterlassen. Die bedeutenden archaischen Altertümer sind heute auf der ganzen Insel verstreut. Spürbar in den Einheimischen mit dem reichen kulturellen Erben einer jahrtausendlanger Kultur, in den Sitten und Gebräuche und in der Gastfreundschaft. Etwas, weil anders, das unser Gast aufspüren , sich daran erfreuen und daran teilhaben sollte. Auf der Insel ist man mit einem der mildesten Klima der Erde konfrontiert. mit den entz ückendsten Stränden sowohl im Norden als auch im Süden, mit einem charmanten Hinterland und malerisch kleinen und großen Dörfern, mit Grotten und Hochebenen, mit einem Blick über die kretische Erde und das offene Meer, welches Kreta umgibt. Die Spaziergänge im Hinterland der Insel, die schattigen Schluchten und die Schleichwege in den Bergen, stellen eine andere, zusätzliche Herausforderung für den Gast dar.

UpDown
Tripadvisor Tripadvisor